G8 Gipfel 2015

Informationen rund um den G8 Gipfel 2015

Strand von Heiligendamm

| Keine Kommentare

Am 8. November beginnt im Ostseebad Heiligendamm eine Strandaufspülung. Insgesamt sollen 150 000 Kubikmeter Sand auf einer Länge von 2000 Metern aufgespült werden. Zwischen dem Haus „Weimar“ und der Jemnitzschleuse, soll der Strand verbreitert werden. Zur Zeit ist dort der Strand nur zwischen fünf und 20 Metern breit. Nach der Aufspülung soll die Breite 45 Meter betragen. Die letzte Aufspülung in diesem Bereich hat 1998 stattgefunden. Die jetzt beginnenden Arbeiten sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.