G8 Gipfel 2015

Informationen rund um den G8 Gipfel 2015

Schloss Elmau

von Horemu (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

von Horemu (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Das Schloss Elmau wurde in den Jahren 1914/1916 errichtet. Es befindet sich oberhalb der Ortschaft Klais im Wettersteingebirge, Oberbayern. Es liegt auf ca 1.008 m über Null Höhe am Fuß des Wettersteinkamms.
Das historische Gemäuer steht unter Denkmalschutz. Am Anfang der 20 Jahrhunderts ware es vielfacher Anziehungsort für Schriftsteller, Philosophen und Theologen wie zum Beispiel Johannes Müller.

In der Zeit des Nationalsozialismus wurde Schloss Elmau 1941 als Fronterholungsheim an die Wehrmacht verpachtet. Nach Kriegsende 1945 wurde Johannes Müller in einem Entnazifizierungsverfahren aufgrund seiner „Verherrlichung von Hitler in Wort und Schrift“, als Hauptschuldiger verurteilt. Schloss Elmau wurde beschlagnahmt und diente kurze Zeit als Lazarett der US Armee. (1)

Zum Schloss Elmau gehört, wie der Name schon verrät, die Elmauer Alm, sie wurde in den 1950er Jahre zur Gästebewirtung ausgebaut. Die Elmauer Alm liegt etwa 30 Gehminuten vom Schloss entfernt. Sie gilt als beliebtes Einkehr- und Etappenziel zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald. Man hat einen ausgezeichneten Rundblicks, von der Zugspitze im Westen über die Alp- und Dreitorspitze, das Wetterstein- und Karwendelgebirge bis hin zur Soierngruppe im Osten.

Am 23. Januar 2014 wurde bekannt, dass der G8-Gipfel im Sommer 2015 auf Schloss Elmau stattfinden soll.

Weitere Informationen zum Hotel auf www.schloss-elmau.de

1 laut Wikipedia, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Elmau

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.